Direkt zum Inhalt
      Bild

      Unsere Einfahrt zur Garage ist der einzige öffentlich sichtbare Teil unserer kleinen grünen Oase, die wir uns seit 2002 geschaffen haben. Einen Vorgarten gibt es leider nicht und auf dem Grundstück hinter unserem endet die Schönheit auch schnell wieder. Dort hat ein Baugeschäft den Bauhof. So haben wir es uns Zum Ziel gesetzt, so viel wie möglich zu begrünen. Eine schmale Blumenrabatte sowie ein begrünten Garagendach geben den Blick frei auf die dahinter in der Ferne liegende Reformierte Kirche und den Horizont. Die Schieferwand zieren Kletterrosen und Clematis. Auf dem Garagendach ist jedes Jahr etwas anderes zu sehen. Hier muss sich alles erst entwickeln. Manche Pflanze musste auch entfernt werden. Wer will schon auf dem Garagen-Dach eine Robinie haben, deren Samen von Vögel dort hinterlassen wurde. Durch den Baumbestand des Spielplatzes gleich gegenüber haben wir eine wunderbare grüne Oase, in die sich unser kleiner Farbtupfer in Verbindung mit dem alten Schieferhaus harmonisch einfügt. Oft hören wir Spaziergänger, die sich am freundlichen Anblick erfreuen.

      Wer gärtnert hier?
      Familie Berghaus
      Dein Paradiesflecken